Mitgliederversammlung 2011

Um 18 Uhr begrüßte der stellvertretende Vorsitzende Alexander Eisenfeld die 55 Anwesenden und eröffnete damit die Mitgliederversammlung.

Als erstes wurden die langjährigen Vereinsmitglieder geehrt. Horst Schulz (Eintritt  01.05.1971) und Rudi Gehrmann (Eintritt  01.12.1970) wurden für 40 Jahre Vereinstreue geehrt. Gold (30 Jahre) erhielten Edeltraud Boeck (Eintritt  24.06.1980), Dirk Kleemann (Eintritt  22.10.1981) und Jochen Schoene (Eintritt  22.10.1981). Silber (20 Jahre) bekam Burkhard Korn (Eintritt 20.09.1990) und Bronze (10 Jahre) Jan Berger (Eintritt 04.10.2000).
 

Im Anschluss daran erfolgten die sportlichen Ehrungen. Zum einen wurden die drei Erstplatzierten des Monatsturniers Sebastian Cox, Sarah Diekow und Simon Stefanek geehrt.

Zudem wurden ausgezeichnet:
- Jutta Baron und Gudrun Engel u.a. für ihren gemeinsamen Weltmeistertitel im Doppel AK 65.
- Marianne Kerwat u.a. für ihren Berliner- und Norddeutschentitel im Doppel Ü60.
- Ellen Stöckel u.a. als Berliner Einzelmeisterin AK50.
- Brunhilde Tilkowski u.a. als Berliner Einzelmeisterin Ü70.
- Susanne Schwenke und Ilona Schultz als Berliner Doppelmeister AK40.
- Michaela Schmidt und Manuela Blanke als Berliner Mannschaftsmeister Ü40.
- Nina Priebe und Sarah Diekow als Berliner Doppelmeister und
- Soraya Domdey als Berliner Mixedmeister.

 

Zudem hatte der Berliner Senat in diesem Jahr drei Ehrenamtskarten zur Verfügung gestellt, die die Vorsitzende an Manfred Schönebaum, Jürgen Schodos und Wolfgang Krämer überreichte, da diese sich bereits über längere Zeit in besonderem Maße ehrenamtlich für die Belange des Vereins einsetzen.

Die Vorsitzende Gudrun Engel, die mit dieser Mitgliederversammlung den Vorstandsvorsitz abgab, verlas ihren Bericht, in dem sie ihre Vorstandsarbeit, die sie seit 1978 im und für den Verein leistete, resümierte.
Anschließend folgte die Verabschiedung der langjährigen Vorsitzenden anhand einer Rede von Prof. Hans-Dieter Sondershausen zum Wirken der Vorsitzenden Gudrun Engel und ihren Verdiensten für den Verein.

Danach fanden die Neuwahlen statt. Dabei wurde Andreas Peikert einstimmig zum ersten Vorsitzenden gewählt, der daraufhin die Leitung der Veranstaltung übernahm.

Sirona Beyer (Damenwartin), Rüdiger Beer (Schatzmeister) und Nina Priebe (Wart für besondere Augaben) wurden aus dem Vorstand verabschiedet. Raphael Weidlich wurde einstimmig zum Schatzmeister und damit zum neuen Mitglied des geschäftsführenden Vorstands gewählt.
Die Position des Damenwarts wurde bisher nur kommissarisch von dem Herrenwart Tihomir Jurcevic übernommen.
Alexander Eisenfeld nimmt weiter seine Position als zweiter Vorsitzender wahr, genauso wie Manfred Schönebaum (Sportwart), Marcus Twisselmann (Jugendwart), Jürgen Schodos (Gerätewart), Simon Stefanek (Vergnügungswart) und Bahar Turbay (Mädelwartin).
Wolfgang Krämer und Joachim Hesse wurden einstimmig zu Kassenprüfern gewählt.

Außerdem wurde Gudrun Engel einstimmig zur Ehrenvorsitzenden gewählt.

Des Weiteren appellierte Prof. Hans-Dieter Sondershausen an die Mitgliederversammlung, zuzustimmen, dass die Chronik weitergeführt wird. Jutta Baron erklärte sich bereit, die Vereinschronik weiterzuführen.

 


Dies war nur eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse. Angaben ohne Gewähr.
Noch einen großen Dank an unsere Protokollführerin Katja Gartung!

Protokoll der Mitgliederversammlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.7 KB

Wenn ihr Berichte oder Sonstiges veröffentlichen wollt, schickt mir einfach eine E-Mail.