Herzlich Willkommen beim TTC Berlin-Neukölln!

 

Interesse, in unserem Verein Tischtennis zu spielen? WEITERLESEN

Die wichtigsten Fakten über den TTC Berlin-Neukölln stehen in unserem Flyer (deutsch/englisch).

 

Aktuelle Mitteilungen

Die Renovierung des Treppenhauses konnte abgeschlossen werden, so dass wir wieder in unseren Stammhallen trainieren können. Aufgrund der Corona-Vorsichtsmaßnahmen ist es im Moment vorgeschrieben, auf dem Schulgelände und im Treppenhaus Masken zu tragen. Das Schulgelände ist weiter zu sichern, so dass die Eingangspforte grundsätzlich nur zum Trainingsbeginn und zum Trainingsende geöffnet werden. Es gibt täglich 2 Trainingseinheiten:

 

1. Gruppe: 17.00 - 19.00 Uhr
2. Gruppe: 19.30 - 21.30 Uhr

 

15 Minuten nach Beginn wird das Tor geschlossen. Die erste Gruppe sollte also bis spätestens 17.15 in der Halle sein und diese bis 19.20 Uhr verlassen haben. Die zweite Gruppe kommt nicht vor 19.20 und spätestens um 19.45 Uhr und hat das Training um 21.30 zu beenden. Spätestens bis 22.00 müssen alle das Gelände verlassen haben.

 

Es darf zwar wieder Doppel gespielt werden, aber wir dürfen in jeder Halle nur 9 Tische aufbauen und maximal 22 Personen gleichzeitig in die Halle lassen. Das heißt, in unseren beiden Hallen können 44 Personen gleichzeitig trainieren. Gerade in den kommenden Wochen wird es wegen der Saisonvorbereitung Engpässe geben: Daher bitten wir euch mit Rücksichtnahme auf die anderen Vereinsmitglieder, pro Tag nur an einer Einheit teilzunehmen!

 

Für den Freizeitsport und Gäste wird es im August 2020 noch keine Trainingsmöglichkeit bei uns geben. Wir hoffen aber, ab September ein wöchentliches Angebot machen zu können. Wir werden euch hier auf dem Laufenden halten.

 

Die Mannschaftsaufstellungen und Spieltermine der Teams, die in Berliner Spielklassen teilnehmen, können hier abgerufen werden.

 

Die Vereinsmeisterschaft ist am Freitag, den 28.08. 2020 (Mixed) und am Sonntag, den 30.08.2020 (Herren und Damen Einzel/Doppel). Eine offizielle Ausschreibung ergeht rechtzeitig.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

 

nachdem die Lockerungen in der Coronakrise bereits zur Hallenöffnung geführt haben, steht uns nun auch die Möglichkeit wieder offen, Doppel zu spielen. Vom Normalbetrieb sind wir aber noch weit entfernt.

 

Wenn die Renovierungsarbeiten in unseren Hallen abgeschlossen sind, müssen wir auch weiterhin die Ansteckungsgefahr geringhalten, können aber dann wieder mit mehr Menschen das Training durchführen, als uns das in der alten Halle möglich ist. Wir rechnen mit einer Hallenöffnung zum 10.08.2020. Aktuelle Entwicklungen findet Ihr hier auf der Homepage.

 

Dennoch haben wir im geschäftsführenden Vorstand nun beschlossen, die Mitgliederversammlung am 21.08.2020 und eine Woche später die Vereinsmeisterschaften durchzuführen, sofern nicht etwas dazwischenkommt. Die Einladung zur Mitgliederversammlung und einen diesbezüglichen Antrag findet Ihr unten.

 

Leider müssen wir darauf bestehen, dass Ihr Euch vorher anmeldet, damit wir genügend Sitz- bzw. Aufenthaltsmöglichkeiten schaffen. Wir wollen gerne auch Fragen zur Mitgliederversammlung vorab per Mail beantworten, damit die Zeit der Mitgliederversammlung möglichst kurzgehalten wird. Dies ist sicher möglich, da diesmal keine Wahlen anstehen. Für alle, die nicht kommen möchten bzw. nicht kommen können, werden wir das Protokoll zeitnah erstellen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Andreas Peikert

(Vorsitzender des TTC Berlin-Neukölln e.V.)

 

Einladung zur MV 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 170.5 KB
Antrag zur MV 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 410.2 KB

Dankeschön vom Vorstand an alle Trainer und Trainierenden!

Auch wenn die Trainingssituation nicht ausreichend ist, haben sich alle weitestgehend diszipliniert verhalten und auf die Trainer gehört, die mit Engagement für die Lüftung, Desinfektion und die Datenerhebung sorgen. Dies ist zwingend auch weiterhin erforderlich, wenn wir die gegebenen Möglichkeiten nutzen wollen. Bitte weiter so, auch wenn jetzt die Nachfrage größer wird. Und denkt immer an die Eintragung in die Listen mit vollem Namen (in der Halle mit Telefonnummer und Anschrift/E-Mail-Anschrift).

Tischtennis in Zeiten von Corona

Von Jennifer Schmidt

Das Coronavirus ist die größte Herausforderung dieser Tage. Der Appell der Stunde heißt: „Zuhause bleiben"! Der TTC Neukölln unterstützt diese Aufforderung und möchte in den von Corona geprägten Zeiten ein Zeichen setzen, das es den Kindern des Vereins ermöglicht, Ablenkung zu finden. Wir wollen unserer Leidenschaft, dem Sport, nicht den Rücken kehren und wollen mit dieser Challenge alle Mitglieder des TTC Neuköllns und Tischtennis-Freunde auffordern, euer eigenes kleines Tischtennis-Video zu drehen, um eure Tischtennis-Skills zu präsentieren.

 

In diesem Sinne nehmt den Ball auf und spielt ihn weiter ;-)

 

Die 1. und 2. Damen des TTC Neuköllns nehmen sich der Challenge an und präsentieren auch ihre Skills in Zeiten von Corona:

Auch die 1. Herren des TTC Neukölln nimmt sich der Challenge an, ganz unter dem Motto: „Wir halten zusammen, und niemand hält uns auf“.

Klassenerhalt der Regionalliga-Damen nach Saison-Abbruch

Der Deutsche Tischtennis-Bund und der Berliner Tisch-Tennis Verband haben den Mannschaftsspielbetrieb der Saison 2019/20 offiziell für beendet erklärt (Mitteilung des DTTB). Die Tabelle zum Zeitpunkt der Aussetzung der Spielzeit am 13.03.2020 wird als Abschlusstabelle gewertet. Die in diesen Abschlusstabellen auf den Auf- und Abstiegsplätzen befindlichen Mannschaften steigen auf bzw. ab. Es werden auch keine Relegationsspiele zur Austragung kommen. Alle potentiellen Relegationsteilnehmer werden zu Siegern der Relegation erklärt.

 

Für die Damenteams des TTC Neukölln hat diese Regelung sehr erfreuliche Auswirkungen: Die 1. Damen, die auf dem 8. Platz der Regionalliga Nord stehen, müssen nicht in die Relegation, sondern bleiben in der vierthöchsten Liga Deutschlands. Diesen Klassenerhalt haben sie sich mehr als verdient, lagen sie doch zum Zeitpunkt des Abbruchs gerade einmal 4 Punkte hinter dem 3. Tabellenplatz.

 

Unser besonderer Glückwunsch geht an die 2. Damen. Sie belegten den 1. Platz der Verbandsoberliga Ost. Die 4. Damen erreichten den 2. Platz der Berliner Verbandsliga und spielen in der kommenden Saison in der Verbandsoberliga.

 

Bei den Herren steigen die 1. Senioren auf. Als Tabellenzweiter der 1. Klasse kommen sie in die höchste Berliner Verbandsklasse. Die 1. Herren belegten den 3. Platz der Berliner Verbandsliga - das reicht zwar nicht zum Aufstieg, ist aber ebenfalls ein riesiger Erfolg.

Berichte über Vereinsaktivitäten an den Öffentlichkeitswart senden.